Schatzsuche: Zwei Varianten

Variante Rundtour ab Pensier
Paddelroute im mittleren, offenen Seeteil. Gut zugängliche Einbootstelle mit grosser Wiese, geeignet für grosse Gruppen.

So könnte ihr Tagesprogramm aussehen:

Morgen: Programm auf eigene Faust

14h00     Treffpunkt in Pensier (Bahnhof oder Einbootstelle) (Karte)

14h15     Paddel- und Sicherheitsinstruktion und umziehen

14h45     Start zur Schatzsuche

17h30     Rückkehr zum Ausgangspunkt bei der Variante ohne Höhleneinsiedelei in Räsch.

18h30     Rückkehr zum Ausgangspunkt bei der Variante mit Höhleneinsiedelei in Räsch (einzigartige Sehenswürdigkeit in der Schweiz).

Variante Rundtour ab Schiffenen
Paddelroute im unteren Seeteil mit senkrechten Felswänden und 3 Schlössern sowie einigen Seitenarmen und Staumauer.

So könnte ihr Tagesprogramm aussehen:

Morgen: Programm auf eigene Faust

14h00     Treffpunkt in Schiffenen (Einbootstelle bei Schiffenen Dorf) (Karte)

14h15     Paddel- und Sicherheitsinstruktion und umziehen

14h45     Start zur Schatzsuche

17h30     Rückkehr zum Ausgangspunkt bei der Kurzvariante ohne Quelle

18h30     Rückkehr zum Ausgangspunkt bei der Kurzvariante mit Quelle = interessantere Tour.

Achtung: Je nach Zusammenarbeit, Koordination und Interpretationsgabe der Gruppe können die Zeiten stark abweichen. Die Startzeiten können auch individuell ans Gruppenprogramm angepasst werden